Willkommen bei Mercedes-Benz International

Spurensuche nach der Mobilität von morgen: Designvisionäre im Zentrum von Chinas Kulturerbe.

Mercedes-Benz Advanced
Design Center Peking.

Spurensuche nach der Mobilität von morgen: Designvisionäre im
Zentrum von Chinas Kulturerbe.

Peking: Megacity und Heimat einer jahrtausendealten Kultur.

Megacity mit traditionellen Wurzeln.

Gerüstet mit einem herben Grüntee to go tritt Andy Wang hinaus in das tosende Gewimmel der alten Kaiserstadt und entscheidet sich heute für das Taxi, da um diese Uhrzeit die U-Bahn völlig überfüllt ist. Neben Bussen, Taxis und PKWs drängen sich zahlreiche Fahrradfahrer durch den dichten Verkehr. Unter dem Neonkleid der Luxuskaufhäuser pulsiert in jeder Zelle der Stadt noch die jahrtausendealte Geschichte. Immer wieder neu überwältigt von den Eindrücken Pekings zahlt Wang, bedankt sich beim Taxifahrer und macht sich zwischen Highend- und Zen-Kultur auf die Suche nach Antworten auf die Fragen von morgen. Sein Weg führt ihn in jene spannungsgeladenen Zwischenräume der Stadt, in denen Ideen reifen, die die Zukunft der Welt bewegen.

An einem Ort kann er sie bündeln und umsetzen: im Mercedes-Benz Advanced Design Center Peking. Denn als Designer vermag er es, die pulsierende Vielfalt der Stadt einzufangen und in kreative Gestaltungskonzepte zu übersetzen.

Das Mercedes-Benz Advanced Design Center in Peking.

Vorausschauend im Jetzt handeln.

Genau hier im Zentrum der boomenden Stadt, errichtet auf den Wurzeln einer uralten Kultur, eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten für Designvisionäre. Zunehmend wachsen die Bedeutung des chinesischen Marktes und seine Einflüsse auf Design-Trends und Mobilitätslösungen. Mit dem Mercedes-Benz Advanced Design Center in Peking, das 2011 eingeweiht wurde, bestätigt die Marke ihr Bestreben, das Fahrzeugdesign von morgen zu gestalten. Dabei ist das internationale Designerteam nicht nur daran interessiert, die Serienmodelle der kommenden Jahre, sondern langfristig die Mobilität der Zukunft neu zu erfinden. Gerade aus dem inspirierenden Zusammenprall von rasendem Wachstum und jahrtausendealter Kultur schöpfen die Designer. Gleichzeitig erfolgt daraus auch die Notwenigkeit weiterzudenken: Im Angesicht des stetigen Wachstums sind die

Straßen überlastet, es mangelt an Parkplätzen, der Smog hängt über der Stadt wie zäher Dunst. Intelligentes und vorrausschauendes Mobilitätsdesign ist hier notwendig, gerade auch für den Einsatz in anderen Großstädten.

Film ansehen

Megacity & Mobilität

Designskizzen der Mercedes-Benz Advanced Designer.

Aus Beobachtung lernen.

Aufgabe der Designer ist es, die spannungsreiche Kultur Pekings in Design zu übertragen: „Man kann den Alltag erleben, trifft Freunde, studiert ihr Verhalten, versteht ihre Gewohnheiten“, beschreibt Wang den Prozess der Inspiration vor Ort. Wie die kulturellen Elemente, zum Beispiel die Farbe der traditionellen chinesischen Gebäude namens „Hutong“, sich in Entwürfen manifestieren, erklärt Olivier Boulay, Chefdesigner des Mercedes-Benz Advanced Design Center Peking: „Wir wurden stark von der Farbe der Hutongs inspiriert. Daraus entwickelten wir eine qualitativ hochwertige Farbe, mit einem sehr schönen Ausdruck für unsere Zeichnungen und Designvorschläge.“

Die Mobilität innerhalb der Megacitys zu verbessern, ist eine der Aufgaben der Mercedes-Benz Advanced Designer.

Science Fiction ist heute.

Die Designer integrieren nicht nur die Kultur in die Fahrzeuggestaltung, sondern spüren auch aktuelle Problemstellungen der Megacity auf. Vielen davon könne man durch eine Kooperation des privaten und öffentlichen Verkehrs intelligent begegnen, so Boulays Lösungsansatz. „Die Herausforderung ist, die Menschen in einer effizienten Art und Weise vom Punkt A nach B zu bringen, ohne eine Menge von Fahrzeugen zu benötigen.“ Der Blick der Designer schweift jedoch noch weiter, in jene Gefilde, die für Normalsterbliche wie Science Fiction wirken:

Das Fahrzeug als Roboter, das von selbst einkaufen geht oder die Kinder von der Schule holt, ist für Boulay nicht allzu fern. „Wir im Mercedes-Benz Advanced Design Center sind immer in der Zukunft – und wir gestalten sie.“


Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter