Willkommen bei Mercedes-Benz International

Design Mercedes Mercedes-Benz Vision Ener-G-Force G-Klasse Studie Los Angeles Design Challenge

Neuanfang für die
Offroad-Formensprache.

Mercedes-Benz stellt Studie
Vision Ener-G-Force in Los Angeles vor.

Design Mercedes Mercedes-Benz Vision Ener-G-Force G-Klasse Studie Los Angeles Design Challenge

Die Gene der G-Klasse
in die Zukunft transportiert.

„Der Vision Ener-G-Force ist die Vision eines Offroaders, der das Abenteuer der Zukunft spiegelt und sich gleichzeitig auf die Gene der Mercedes-Benz Offroad-Ikone, das G-Modell, beruft“, sagt Gorden Wagener, Leiter Design Mercedes-Benz Cars. „Modern und cool könnte er aber auch ein Hinweis auf einen Neuanfang für die Offroad-Formensprache von Mercedes-Benz sein.“ Die als 1:1-Modell ausgeführte Studie orientiert sich eindeutig an der G-Klasse. Sie zeigt allerdings eine radikale Neuinterpretation dieses Klassikers, die weit in die Zukunft blickt.

Die Studie zeigt, dass der Offroad-Klassiker von Mercedes-Benz, dessen ununterbrochene Geschichte bis in die 1970er Jahre zurückreicht, tatsächlich in einer formal und technologisch weiterentwickelten Version die Zukunft in Angriff nehmen könnte.

Design Mercedes Mercedes-Benz Vision Ener-G-Force G-Klasse Studie Los Angeles Design Challenge MB Reporter Torie Campbell

Mercedes-Benz
Reporterin Torie
trifft den
Vision Ener-G-Force
in Los Angeles.

Film ansehen

Vision Ener-G-Force

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, oder überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Vielen Dank!

Ihre Mitteilung wurde gesendet.

Übertragungsfehler!

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter