Willkommen bei Mercedes-Benz International

Mercedes-Benz Fahrzeuge Busse IAA Nutzfahrzeuge 2012 Hannover Citaro Euro VI Intouro Tourismo Travego Sprinter Travel 65

Bus-Quartett zur IAA.

Mercedes-Benz präsentierte die
Modelle Citaro, Travego, Intouro, Tourismo
und Sprinter Travel 65 in Hannover.

Mercedes-Benz Fahrzeuge Busse IAA Nutzfahrzeuge 2012 Hannover Citaro Euro VI Intouro Tourismo Travego Sprinter Travel 65

Die Highlights der IAA.

Mit einem ausgezeichneten Start begann für Mercedes-Benz die IAA Nutzfahrzeuge 2012 und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Hartmut Schick, Leiter Daimler Buses, konnte zum Beginn der Messe die begehrte Auszeichnung „Bus of the Year 2013“ für den Citaro Euro VI entgegennehmen.

Nicht weniger glanzvoll präsentierten sich auch die weiteren Mercedes-Benz Modelle Travego, Tourismo, Intouro und Sprinter Travel 65 der interessierten Schar von Messebesuchern.

Mercedes-Benz Fahrzeuge Busse IAA Nutzfahrzeuge 2012 Hannover Citaro Euro VI Intouro Tourismo Travego Sprinter Travel 65

Citaro – „Bus of the Year 2013“.

Das Bus-Highlight der Messe war ein waschechter Titelträger: Mercedes-Benz präsentierte in einer Weltpremiere den Citaro Euro VI. Der „Bus of the Year 2013“ punktete bei einer internationalen Fachjury vor allem mit Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit, Sicherheit, modernem Design und nicht zuletzt mit der hervorragenden Zukunftsfähigkeit. Der Citaro erfüllt bereits jetzt die Euro VI Abgasnorm und berücksichtigt schon heute die künftige Überrollvorschrift EC R 66/01. Vorbildlich ist das Sicherheitsniveau mit dem Elektronischen Stabilitäts-Programm ESP®. Das Fahrwerk verfügt über Stabilisatoren, eine elektronisch geregelte Niveauregulierung und eine Wank-Nick-Regelung. Einzigartig ist die lichttechnische Ausrüstung mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, Nebelscheinwerfern mit integriertem Abbiegelicht und LED-Tagfahrleuchten. Mit dieser umfangreichen Ausstattung schlägt der Citaro ein neues Kapitel in der Sicherheitstechnik für Stadtlinienbusse auf.

Mercedes-Benz Fahrzeuge Busse IAA Nutzfahrzeuge 2012 Hannover Citaro Euro VI Intouro Tourismo Travego Sprinter Travel 65

Travego – Reisen auf
Sterne-Niveau.

Einmal reisen wie die deutsche Nationalmannschaft: Mit dem Travego M Edition 1 kein Problem. Der Premium-Reisehochdecker von Mercedes–Benz ist der offizielle Mannschaftsbus der deutschen Elf und behauptet mit Features wie dem Active Brake Assist 2 oder dem Attention Assist die Spitzenposition in seiner Klasse. Auch der Antrieb des Travego Editon 1, ein Motor der neuen BlueEfficiency Power-Generation, setzt Maßstäbe. Niedriger Kraftstoffverbrauch, geringe Abgasemissionen und ein ruhiger Motorlauf kennzeichnen den Reihensechszylinder, der aus 12,8 l Hubraum eine Leistung von 350 kW (476 PS) schöpft. Mit diesem Aggregat erfüllt der Travego als erster Reisebus die künftige Abgasstufe Euro VI.

Weitere Highlights des Flagschiffs: das neue vollautomatisierte Achtgang-Getriebe GO 250-8 PowerShift, das nun per Lenkstockhebel bedient wird, das LED-Tagfahrlicht und die Reifendruckkontrolle, die großen übersichtlichen Instrumente und ein Fahrerarbeitsplatz, der den Bedürfnissen des Fahrers noch besser gerecht wird.

Mercedes-Benz Fahrzeuge Busse IAA Nutzfahrzeuge 2012 Hannover Citaro Euro VI Intouro Tourismo Travego Sprinter Travel 65

Intouro – Höchste Wirtschaftlichkeit.

Der Intouro erobert ab sofort europaweit den Überland-, Schulbus-, Linien- und Werkverkehr. Der Intouro punktet mit attraktiven Life-Cycle-Kosten von der Anschaffung bis zum Wiederverkauf. Das verdankt er neben seiner funktionellen und weitgehend standardisierten Ausstattung den zahlreichen praxiserprobten Komponenten und Aggregaten aus den anderen Überlandbus-Baureihen mit Stern. Technisch und optisch fügt sich der Intouro so perfekt in die Mercedes-Benz Omnibus-Familie ein. Zusammen mit den kräftigen, sparsamen und langlebigen Motoren, der hohen Zahl an Fahrgästen und großzügigen Serviceintervallen ist der Intouro eine echte wirtschaftliche Alternative im Segment der Überlandbusse. Aber auch in punkto Fahrkomfort ist der Intouro in seinem Segment das Maß der Dinge. Sein ausgewogenes Fahrverhalten verdankt er einem Fahrwerk mit vollwertiger Reisebus-Technik.

Mercedes-Benz Fahrzeuge Busse IAA Nutzfahrzeuge 2012 Hannover Citaro Euro VI Intouro Tourismo Travego Sprinter Travel 65

Tourismo – Das Wirtschaftswunder.

Seit seiner Premiere auf der IAA im Jahr 2006 ist der Mercedes-Benz Tourismo ein Erfolgsmodell: Mehr als 5000 verkaufte Einheiten machen das Wirtschaftswunder zur Nummer Eins. Für die Wirtschaftlichkeit sorgt der Antriebsstrang des Tourismo: Die Reihensechszylinder mit bis zu 315 kW (428 PS), der BlueTec®-Dieseltechnologie mit SCR-Technik und der AdBlue-Einspritzung sorgen für geringen Kraftstoffverbrauch bei gleichzeitig niedrigen Emissionen. Das spezialisierte Achtgang-Bus-Getriebe GO 240-8 PowerShift erledigt die Schaltvorgänge vollautomatisch und trägt zur signifikanten Verminderung des Kraftstoffverbrauchs bei. Wie alle Reisebusse der Marke bietet auch der Tourismo eine vorbildliche serienmäßige Sicherheits-Ausstattung mit elektronisch geregeltem Bremssystem (EBS),

Scheibenbremsen an allen Rädern, Anti-Blockier-System (ABS), Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR), Bremsassistent (BA), Tempomat, hydrodynamischem Retarder, Dauerbrems-Limiter (DBL) und vor allem dem Elektronischen Stabilitäts-Programm (ESP®).

Mercedes-Benz Fahrzeuge Busse IAA Nutzfahrzeuge 2012 Hannover Citaro Euro VI Intouro Tourismo Travego Sprinter Travel 65

Sprinter Travel 65 – Der Reisespezialist.

Die großflächige Verglasung mit der weit nach oben gezogenen Panorama-Windschutzscheibe und der großen Heckscheibe, der verchromte Kühlergrill, der exklusiv gestaltete Fahrgastraum mit der Komfortbestuhlung Travel Star Xtra, die Klimaanlage und die luftgefederte Hinterachse: Der Sprinter

Travel 65, das Flagschiff der Sprinter-Baureihe, ist markant, überzeugt mit Detaillösungen und bietet höchsten Komfort für den Ausflugs- und Reisverkehr. Außerdem brilliert er mit einem speziellen Reisebusheck und Gepäckraumklappe, dem 2 m3 großen Kofferraum und rund 10 cm mehr Innenraumbreite.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, oder überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Vielen Dank!

Ihre Mitteilung wurde gesendet.

Übertragungsfehler!

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nach Redaktionsschluss, 28.09.2012, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.


Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter