Willkommen bei Mercedes-Benz International

THE BOSSHOSS ON TOUR 2013.

Fünf neue Actros sind Begleiter der „Flames of Fame“-Tournee.

Truck’n’Roll Life mit dem neuen Actros.

Truck’n’Roll Life mit dem neuen Actros.

AUF TOUR MIT DEM NEUEN ACTROS.

Was haben Musiker auf Tour und die Fahrzeuge von Mercedes-Benz gemeinsam? Was zuerst zusammenhangslos klingt, entpuppt sich rasch als starke Einheit. Denn: Fünf neue Actros sind Begleiter der „Flames of Fame“-Tournee.

Bis November 2013 präsentieren die Asphalt-Cowboys um die Frontmänner Alec „Boss Burns“ Völkel und Sascha „Hoss Power“ Vollmer ihr aktuelles Top-Ten-Album „Flames of Fame“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die Berliner Asphalt-Cowboys rocken die größten Hallen.

Die Berliner Asphalt-Cowboys rocken die größten Hallen.

ON THE ROAD AGAIN.

Das Licht geht an, die ersten Akkorde erklingen, die Menge jubelt: The BossHoss sind seit 19. Oktober mit ihrem neuen Album „Flames of Fame“ auf Tour. Und wer sorgt dafür, dass nicht nur die Band sicher von A nach B kommt, sondern auch das Material aus Bühnenequipment, Licht, Sound und Instrumenten pünktlich vor Ort ist? Die Antwort ist kurz: Der neue Actros. Insgesamt transportieren 2.218 Pferde (entspricht der gesamten PS-Stärke der fünf neuen Actros) rund 200 Tonnen Equipment auf über 7.000 km Asphalt durch drei Länder. Die Fahrer und deren Fahrzeuge sind morgens die ersten und abends die letzten in den Konzerthallen. Sie tragen dafür Sorge, dass sich die tonnenschwere Ausrüstung der Band rechtzeitig und am richtigen Platz wiederfindet, jeder Scheinwerfer unbeschadet ankommt und nach dem Abbau alles wieder für die nächste Location an Bord ist.

Sascha Vollmer „Hoss Power“ und Alec Völkel „Boss Burns“.

KOOPERATION MIT TRADITION.

Die Kooperation zwischen den Rockern mit den weißen Stetson-Hüten und Mercedes-Benz Trucks hat Tradition: Im Jahr 2006 wurden The BossHoss beim Truck Grand Prix am Nürburgring von 30.000 Truckern gefeiert. Angespornt von so viel Begeisterung, widmeten die Band und Mercedes-Benz Trucks den Fahrern die Hymne „Truck’n’Roll Rules“.

Als weitere Trucker-Hits folgten eine Version des Elvis-Presley-Klassikers „Flaming Star“ oder auch „My Way“ für den neuen Actros. Der neue Atego-Song „Eager Beaver“ ist das jüngste Werk der erfolgreichen Zusammenarbeit und findet sich auf dem neuen Album „Flames of Fame“.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, oder überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Vielen Dank!

Ihre Mitteilung wurde gesendet.

Übertragungsfehler!

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter