Willkommen bei Mercedes-Benz International

Der neue CLS Shooting Brake.

Zeit für eine neue Form.

Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 10,6-5,3 l/100 km;
CO2-Emissionen (kombiniert): 248-139 g/km

Ästhetisches Coupé mit innovativem Raumkonzept.

Außergewöhnlich, selbstbewusst, männlich und begehrenswert – das Design des CLS Shooting Brake strahlt Leidenschaft und Souveränität aus. Damit spiegelt er auf einzigartige Weise den aufregend-exklusiven Lifestyle der anspruchsvollen Kunden wider, die sich bereits vom mehrfach international ausgezeichneten Design des viertürigen CLS Coupés fasziniert zeigten.

Der CLS Shooting Brake führt das Thema Design und Innovation nun konsequent fort und stellt den Führungsanspruch von Mercedes-Benz unter Beweis. Der einzigartige Shooting Brake verbindet außergewöhnliches Design mit Agilität, erweitertem Platzangebot und einer großen Variabilität: ein CLS in neuer Dimension.

Aufsehen-
erregend
anders.

Die Proportionen des CLS Shooting Brake sind überraschend, aber eindeutig Coupé und erzeugen eine wie zum Sprung geduckte Grundhaltung: lange Motorhaube, schmale Fenstergrafik mit rahmenlosen Seitenscheiben,

dynamisch nach hinten verlaufende Dachlinie. Erst auf den zweiten Blick wird deutlich, dass der Shooting Brake über vier Türen und eine große Heckklappe verfügt.

Exklusive Materialien und aufwändige Handarbeit.

Vom Cockpit bis in den Laderaum überzeugt das Interieur durch hochwertige Detailarbeit mit Manufakturanmutung und vielfältigen Möglichkeiten zur Individualisierung. Der optionale designo Holzladeboden erinnert an die Eleganz der Holzdecks von Yachten, verbunden mit der Faszination von Technologie und Präzision. Ausgesuchte Furnierblätter amerikanischen Kirschbaums werden von Hand verarbeitet und Intarsien aus geräucherter Eiche, die mit Lasertechnik präzise in drei Millimeter schmale Streifen geschnitten werden, veredeln das Design des Ladebodens. Die gebürsteten Aluminiumleisten schützen nicht nur die Holzoberfläche, sondern verhindern auch ein Verrutschen des Gepäcks. Mit der sich elektrisch öffnenden EASY-PACK Heckklappe lässt sich der 590 Liter große Laderaum hinter den Fondsitzen bequem beladen.

Die einzeln oder komplett per EASY-PACK Quickfold vom Laderaum aus klappbaren Fondlehnen ermöglichen eine hohe Variabilität und vergrößern das Fassungsvermögen auf bis zu 1.550 Liter.

Fahrzeugkonzept neuer Dimension.

Der Fond des CLS Shooting Brake bietet Platz für drei Passagiere und noch mehr Kopffreiheit als das CLS Coupé. Die äußeren Sitze haben den Charakter von Einzelsitzen, der durch die optionale zweifarbige Lederausstattung zusätzlich noch verstärkt werden kann. Ganz neu ist die Innenausstattung im Farbton Porzellan, die eine Wertigkeit wie sonst nur in der S-Klasse erlebbar macht. Unterschiedliche Zierelemente, beispielsweise in Pappel hellbraun seidenmatt oder die AMG-Ausführung in Carbon/Klavierlack schwarz stehen dazu farblich harmonierend oder kontrastierend zur Wahl. Seiner Rolle als Design-Ikone wird der CLS Shooting Brake auch durch die innovative Ausführung der Materialien gerecht. Dazu gehört das Wechselspiel zwischen seidenmatt und glänzend bei den metallischen Oberflächen.

Innovative Technik.

Ebenso innovativ wie das Design des CLS Shooting Brake ist seine Technik. Die optionalen, dynamischen Voll-LED High Performance-Scheinwerfer unterstreichen nicht nur den unverwechselbaren Auftritt des CLS, sondern faszinieren mit einem tageslichtähnlichen Farbeindruck. Bereits 95 Prozent aller Kunden beim CLS Coupé entschieden sich für das einzigartige Lichtsystem, das so in keinem anderen Automobil der Welt angeboten wird. Permanent weiterentwickelt bietet es im CLS erstmals die Kombination von LED-Technologie mit dem Intelligent Light System und dem Adaptiven Fernlicht-Assistenten, was zu einer völlig neuen Ausleuchtungsqualität bei Nacht führt. Daneben tragen über ein Dutzend Fahr-Assistenzsysteme dazu bei, Verkehrsunfälle zu vermeiden und die Unfallschwere zu vermindern.

So ist das Fahrassistenz-Paket Plus in Kombination mit DISTRONIC PLUS, BAS PLUS und PRE-SAFE® Bremse erhältlich. Weitere Features wie der ATTENTION ASSIST oder der Aktive Park-Assistent machen das Fahren im Shooting Brake sicher und komfortabel.

Sportlich-kultiviertes Fahrvergnügen.

Komfort und Sportlichkeit garantieren eine Luftfederung sowie die elektromechanische Direktlenkung. Kraftvolle und effiziente Antriebe verbinden Fahrvergnügen und Agilität mit Verantwortung für die Umwelt. Allen Benzin- und Dieselmotoren serienmäßig gemeinsam ist die ECO Start-Stopp-Funktion und das Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS sowie eine Luftfeder an der Hinterachse mit Niveauregulierung.

In Verbindung mit V8-Zylinder-Motorisierungen oder als Sonderausstattung wird das elektronisch geregelte Dämpfungs-System AIRMATIC angeboten. Darüber hinaus sind zwei Modelle mit Allradantrieb erhältlich. Der CLS Shooting Brake bietet eine Antwort für Menschen, die sich vom Mainstream unterscheiden und beim stilvollen Reisen weder auf Sportlichkeit noch auf Laderaum verzichten möchten.

Erleben Sie den neuen
CLS Shooting Brake
im Highlightfilm.

Film ansehen

Der neue CLS Shooting Brake. Zeit für eine neue Form.

Nach Redaktionsschluss, 29.06.2012, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.


* Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter