Willkommen bei Mercedes-Benz International

Mercedes-Benz GL Hans no way Rey Offroader SUV

Die Kraft der Gelassenheit.

Der neue Mercedes-Benz GL trifft
Mountainbike-Legende Hans Rey.

Fotos: Carmen Freeman-Rey
Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 12,3-7,4 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert): 288-192 g/km*
Mercedes-Benz GL Hans no way Rey

Erstkontakt.

Es ist noch früh morgens in den italienischen Alpen, die Sonne findet ihren Weg durch die Wolken und die Temperaturen verharren knapp über dem Gefrierpunkt. Alles andere als kühl ist hingegen die erste Begegnung von Mountainbike-Legende Hans Rey und dem neuen Mercedes-Benz GL.

„Es sind wirklich schöne und innovative Details wie die elektrisch faltbaren Rücksitze, die gekühlten bzw. beheizbaren Sitze und Cupholder, die der GL bietet und die jeder Outdoor Enthusiast gerne in Gebrauch nehmen wird.“

Der mehrfache Weltmeister in der Kategorie Trial und Mitglied in der „Mountainbike Hall of Fame“ scheint es gar nicht abwarten zu können, mit dem geräumigen Siebensitzer in den vielversprechenden Tag zu starten. Also Fahrrad eingeladen und auf geht’s!

Mercedes-Benz GL Hans no way Rey

„No way!“

„Ich war beeindruckt, wie gut sich der GL im Gelände bewegen lässt.“

Schon auf den ersten Metern beweist der GL, dass er ein echter Offroader ist. Dank seines serienmäßigen Allradantriebes 4MATIC mit Anfahr-Assistent und Downhill Speed Regulation DSR, sowie dem optionalen ON&OFFROAD-Paket meistert die S-Klasse unter den SUV steile Hänge auf unbefestigtem Untergrund souverän. Wie für Hans „no way“ Rey scheint es für den Mercedes-Benz kaum Grenzen zu geben.

Mercedes-Benz GL Hans no way Rey

First-Class unter allen Bedingungen.

Trotz der anspruchsvollen Strecke macht der GL mit seinem komfortablem Luftfedersystem AIRMATIC ADS samt adaptiven Dämpfern es Hans Rey einfach, während der Fahrt zu relaxen. Entspannt erzählt der 1966 im Schwarzwald geborene Kosmopolit, der inzwischen die Schweizer und US-Staatbürgerschaft besitzt, von den Anfängen seiner einzigartigen Karriere: „Bei mir hat alles mit dem Fahrrad-Trial in Deutschland begonnen. Als ich 1987 nach Amerika bin, war gerade der Mountainbike-Sport in den Anfängen. Dass ich mittlerweile schon 25 Jahre Bike-Profi bin und 70 Länder bereist habe, hätte ich mir damals nie erträumt.“ Zusammen mit befreundeten Sportlern und Prominenten wie John McEnroe unternimmt Hans Rey regelmäßig Fahrradtouren in die entlegensten Regionen, beispielsweise nach Peru, Nepal oder Tansania.

„Ich liebe das Abenteuer und fremde Kulturen kennenzulernen. Ein Fahrrad öffnet Türen, Herzen und Freundschaften in der ganzen Welt, weil fast jeder Bezug zu einem Fahrrad hat. Das Bike ist für mich das Mittel zum Zweck; Spaß, Sport und vielleicht sogar dabei etwas Gutes zu tun.“

Mercedes-Benz GL Hans no way Rey

Wheels 4 Life.

Seine weltweite Bekanntheit und Popularität nutzt Hans Rey für die gemeinnützige Hilfsorganisation Wheels 4 Life , die er 2005 zusammen mit seiner Frau Carmen gegründet hat.

„Wir geben Fahrräder an Personen in der Dritten Welt, die Transportmittel benötigen. Seien es Schüler, die fünf oder zehn Kilometer täglich zur Schule laufen müssen, Krankenpfleger oder Bauern, die dank dem Fahrrad ihre Produkte zum Markt bringen können. Bis jetzt haben wir über 4300 Fahrräder in 20 verschiedenen Ländern verteilt, und da die Bikes immer von verschiedenen Familienmitgliedern benutzt werden, haben wir schon tausende von Leben verbessert oder verändert.“

Mercedes-Benz GL Hans no way Rey

Bodenhaftung.

Auf fast 3000 Metern Höhe angekommen, strahlt die Sonne regelrecht mit Hans Rey um die Wette. Kein Wunder, ein kurviger Singletrail liegt vor ihm ... Anlieger, Sprünge ... der Profi bleibt im Sattel sehr gelassen und gleichzeitig voll konzentriert. Er behält stets die Kontrolle.

Sicherheit ist ihm ebenso auf vier Rädern unterwegs zusammen mit Freunden oder seiner Familie extrem wichtig. Im neuen GL mit innovativen Assistenzsystemen wie dem serienmäßigen Seitenwind-Assistent fühlt sich Hans Rey sicher und geborgen.

Ein Fall für zwei:
Hans „no way“ Rey &
der Mercedes-Benz GL.

Ein Fall für zwei:
Hans „no way“ Rey &
der Mercedes-Benz GL.

Mercedes-Benz GL Hans no way Rey

Good day!

Am Ende des Tages zeigt sich Hans Rey zufrieden: „Good day! Es war wirklich ein Erlebnis, den GL im Hochgebirge auf 3000 Metern zu fahren und das wunderschöne Panorama über Livigno zu genießen.“

Bevor er in seine kalifornische Wahlheimat Laguna Beach zurückkehrt, stehen noch weitere abenteuerliche Tage in Europa an. Der Terminkalender von Hans Rey ist voll gefüllt und getreu seines Mottos „Live Your Dreams“ präsentiert sich der Mercedes-Benz GL dabei als perfekter Begleiter. „Freiheit und Erfolg bedeutet für mich, das zu tun, was ich gerne machen möchte, und gleichzeitig etwas zu tun, das hoffentlich auch den ein oder anderen erfüllt, und wenn es nur durch Inspiration ist.“

Nach Redaktionsschluss, 28.09.2012, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.


* Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter