Willkommen bei Mercedes-Benz International

Der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake erstrahlt in neuem Glanz.

Die neue Generation des CLS Shooting Brake. Licht. Gestalt.

Die neue Generation des CLS Shooting Brake begeistert mit faszinierendem Design und technischen Innovationen.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,6-4,9 l/100 km;
CO₂-Emissionen kombiniert: 248-127 g/km.*
Einzigartig, außergewöhnlich, großzügig: Die neue Generation des CLS Shooting Brake.

Stilikone.

Tradition trifft Moderne: mit viel Platz, jeder Menge Luxus und agiler Fahrdynamik. Die faszinierende Formensprache des CLS Shooting Brake steht für Gestaltung, die ihresgleichen sucht. Eine lang gestreckte und geschärfte Frontpartie mit prägnantem Frontstoßfänger, Diamantgrill und markanten

LED Scheinwerfern prägt den ersten Eindruck. Die Linienführung erinnert an faszinierende, historische Sportwagen – unverkennbar an der geschwungen-fallenden Dachlinie sowie an der sogenannten „Dropping Line“ des Seitendesigns.

Das optional erhältliche MULTIBEAM LED steuert pro Scheinwerfer 24 LEDs individuell an.

Licht ins Dunkel.

Neue Maßstäbe in Design und Funktion setzt das optional erhältliche MULTIBEAM LED. Erstmals bietet Mercedes-Benz ein digitales Lichtsystem, das seine Aufmerksamkeit jedem Lichtstrahl einzeln widmet. MULTIBEAM LED sorgt für eine extrem schnelle und präzise Anpassung des Fahrlichts an die aktuelle Verkehrssituation. Dazu werden pro Scheinwerfer 24 von insgesamt 36 LEDs unabhängig voneinander angesteuert. Neben der Kamera an der Frontscheibe nutzt die neue Lichttechnik vier Steuergeräte, die 100 mal pro Sekunde die jeweils ideale Lichtverteilung berechnen. Zusätzlich erhöht MULTIBEAM LED bei erkannter Autobahnfahrt die Reichweite und Lichtleistung – ohne den Gegenverkehr zu blenden. Und sollte Nebel die Sicht trüben, perfektioniert das erweiterte

Nebellicht die Lichtverteilung. Design und Funktion sind nicht nur bei Nacht ein unverkennbares Merkmal des neuen CLS Shooting Brake.

Hochwertige Details im Innenraum veredeln den CLS Shooting Brake.

Stilvolles Raumwunder.

Flexibilität inklusive. Man braucht sich nicht mehr zwischen Sportequipment und Großeinkauf zu entscheiden. Denn der CLS Shooting Brake macht mit seinem einzigartigen Konzept von Sportlichkeit und Laderaum keine Kompromisse. Extravagant ist der optional erhältliche designo Holzladeboden in amerikanischem Kirschbaum, der den Manufakturcharakter des Innenraums unterstreicht. Im Gepäckraum mit bis zu 1.550 Liter Ladevolumen hält damit ein mondänes und exklusives Jachtambiente Einzug. Zum modernen Charakter des CLS Shooting Brake trägt das neue, frei stehende Farbdisplay der Headunit mit 20,3 cm-Bildschirmdiagonale bei. Ebenfalls neu sind ein neu gestaltetes Drei-Speichen Sportlenkrad sowie viele feine Details, die spürbar die Hochwertigkeit des Interieurs unterstreichen.

Für noch mehr Individualität steht auf Wunsch designo bereit – das exklusive Individualisierungsprogramm mit eindrucksvollen Lackierungen und besonders hochwertiger Interieurästhetik.

Zu Hause in der digitalen Welt: Mercedes me.

Mercedes connect me.

Zeit zu sparen ist ein wesentlicher Antrieb der Mercedes-Benz Entwickler. Denn eine schnelle Reaktion kann Leben retten. Mit Mercedes connect me sind die Insassen hinsichtlich Unfall-, Pannen- und Wartungsmanagement sowie Telediagnose bestens gerüstet. Serienmäßig übermittelt das Mercdes-Benz Notrufsystem bei einer Panne oder einem Notfall Daten wie Fahrzeugzustand und Position an eine Rettungszentrale, die einen Rettungswagen schicken kann. Über anstehende Wartungsarbeit oder einen Teiletausch kann der Fahrer auf Wunsch proaktiv vom Händler informiert werden. Das Fahrzeug erkennt und meldet dem Händler automatisch, wenn zum Beispiel Kühlwasser oder Bremsbeläge gewechselt werden müssen. 

Nicht als Selbstzweck, sondern für mehr Sicherheit und Komfort verbindet Mercedes me also den multimedialen Alltag mit den vielfältigen Anforderungen der modernen Mobilität.

Intelligente Assistenzsysteme im neuen CLS Shooting Brake sorgen für noch mehr Sicherheit und Entlastung für den Fahrer.

Hohes Sicherheits- und Komfortniveau.

Durch die sogenannte „Sensor-Fusion“ von Mercedes-Benz Intelligent Drive analysieren die intelligenten Assistenz-Systeme komplexe Situationen und erkennen dank verbesserter Umfeldsensorik Gefahren im Straßenverkehr noch besser. Das optional erhätliche Fahrassistenz-Paket Plus kann so mit seinen kombinierbaren Sicherheits- und Komfortfeatures

einen aktiven Beitrag zur Sicherheit im Straßenalltag leisten. In ausgewählten Modellen kommt ausserdem das innovative Automatikgetriebe 9G-TRONIC zum Einsatz. Es sorgt mit neun Gängen für Effizienz, Komfort und Dynamik auf einem ganz neuen Niveau.

Film ansehen

Die neue Generation des CLS Shooting Brake

Nach Redaktionsschluss, 18.06.2014, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.


* Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter