Willkommen bei Mercedes-Benz International

First Class unter
allen Bedingungen.


Der neue GL von Mercedes-Benz
beweist Führungsqualität.

Kraftstoffverbrauch (kombiniert): 12,3-7,4 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert): 288-192 g/km*

Überall zu Hause.

Der GL 2012 überzeugt durch kraftbetonte optische Details und sportliche Eleganz. Mit exzellenter Fahrdynamik und hohem Fahrkomfort – sowohl auf der Straße wie auf unwegsamem Terrain – verwöhnt die Neuinterpretation der ersten Generation bis zu sieben Passagiere mit dem First-Class-Komfort einer luxuriösen Limousine.

Innere Werte.

Edle Materialien und viel Liebe zum Detail, perfekte Ergonomie und großzügige Platzverhältnisse – das Interieur des neuen GL vermittelt das markentypische Wohlfühlambiente von Mercedes-Benz. Mit ihren umfangreichen Assistenzsystemen ist sie wegweisend bei Sicherheit und Komfort: Neben der ausgezeichneten passiven Sicherheit erhöhen zahlreiche Innovationen wie der serienmäßige Seitenwind-Assistent, der Brems-Assistent BAS PLUS, die PRE-SAFE® Bremse mit autonomer Bremsfunktion oder der Collision Prevention Assist (CPA) die aktive Sicherheit. Ebenfalls neu sind der Abstandsregeltempomat DISTRONIC PLUS sowie ein Parkpaket mit automatischer Ein- und Ausparkfunktion mit einer 360-Grad-Kamera.

First Class unter
allen Bedingungen.

Film ansehen

Der neue GL

Effiziente Performance unter allen Bedingungen.

Entspanntes und damit sicheres Fahren unter allen möglichen Bedingungen gehört zu den Stärken des neuen GL. Für Touren abseits befestigter Wege ist der GL dank serienmäßigem permanenten Allradantrieb 4MATIC, Anfahr-Assistent, Downhill Speed Regulation DSR und einem speziellen Geländefahrprogramm bestens gerüstet. Das ON&OFFROAD-Paket optimiert die Fahrdynamik und -sicherheit ebenso wie die optional lieferbare aktive Wankstabilisierung ACTIVE CURVE SYSTEM. Passend dazu bieten sowohl das BlueTEC-Dieselaggregat des GL 350 BlueTEC 4MATIC wie der GL 500 4MATIC BlueEFFICIENCY mit aufgeladenem BlueDIRECT-Benziner eine überzeugende

Performance bei hoher Effizienz. Im Durchschnitt unterbieten die neuen GL-Modelle die erste Generation bei den Verbrauchswerten um 19 Prozent.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, oder überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Vielen Dank!

Ihre Mitteilung wurde gesendet.

Übertragungsfehler!

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nach Redaktionsschluss, 01.04.2012, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.


* Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter