Willkommen bei Mercedes-Benz International

Mercedes-Benz Mercedes-AMG Affalterbach High Performance 45 Jahre Driving Performance made in Affalterbach AMG Lightweight Performance Ola Källenius, AMG Private Lounge AMG Driving Academy  engineered by AMG Driving Performance for the New Generation!

Wachstum mit Performance.

45 Jahre Mercedes-AMG und ein
Modellfeuerwerk zum Jubiläum.

Mercedes-Benz Mercedes-AMG Affalterbach High Performance 45 Jahre Driving Performance made in Affalterbach AMG Lightweight Performance Ola Källenius, AMG Private Lounge AMG Driving Academy  engineered by AMG Driving Performance for the New Generation!

Die AMG Modell-Familie.

Im 45. Jahr des Bestehens wartet Mercedes-AMG mit zahlreichen Neuheiten auf. Die AMG-Familie samt dem jüngsten Spross, dem CLS 63 AMG Shooting Brake, umfasst inzwischen 23 Modelle. Damit demonstriert die sportliche Speerspitze von Mercedes-Benz Stärke und kommt weltweit dem Wunsch der Kunden nach weiteren High-Performance-Fahrzeugen aus Affalterbach nach.

Das AMG Markenversprechen „Driving Performance“ steht nachhaltig für Spitzentechnologie und pure Faszination am Fahren. Die Grundlage dafür ist schon seit jeher der Motorsport, wo Mercedes-AMG mit dem Engagement im GT3 Kundensport, in der DTM und seit diesem Jahr auch in der Formel 1 breit aufgestellt ist. Entwicklungen im Rahmen der Leichtbaustrategie „AMG Lightweight Performance“ fließen direkt in die Serienmodelle ein.

Ein Indiz für die Qualität „made in Affalterbach“ ist auch, dass die Entwicklung und der Bau aller Zwölfzylinder-Triebwerke von Mercedes-Benz zukünftig komplett unter dem Dach von Mercedes-AMG stattfinden werden.

Mercedes-Benz Mercedes-AMG Affalterbach High Performance 45 Jahre Driving Performance made in Affalterbach AMG Lightweight Performance Ola Källenius, AMG Private Lounge AMG Driving Academy  engineered by AMG Driving Performance for the New Generation!

LEGENDEN.

Im beeindruckenden Produkt-Portfolio von Mercedes-AMG sticht ein Modell besonders hervor: der SLS AMG, die erste komplette Eigenentwicklung aus Affalterbach. Es versteht sich von selbst, dass dieser Supersportwagen auch als GT3-Version auf der Rennstrecke erfolgreich ist.

Damit steht er ganz in der Tradition des historischen 300 SL und der „Roten Sau“, der legendären Rennversion des 300 SEL 6.8 AMG und zugleich Grundstein für die sagenhafte Entwicklung von AMG.

Mercedes-Benz Mercedes-AMG Affalterbach High Performance 45 Jahre Driving Performance made in Affalterbach AMG Lightweight Performance Ola Källenius, AMG Private Lounge AMG Driving Academy  engineered by AMG Driving Performance for the New Generation!

PERSPEKTIVE.

„Bis zum 50. Geburtstag von AMG wollen wir für das gesamte AMG Modellprogramm eine CO2-Emission von rund 200 Gramm pro Kilometer erreichen. Bei diesem ambitionierten Plan helfen uns natürlich unsere neuen AMG Kompaktwagen, aber auch in anderen Baureihen werden wir eine beachtliche Absenkung des Kraftstoffverbrauchs erzielen. Viele AMG Modelle sind schon heute „best in class“ bezogen auf Verbrauch, Emissionen, Höchstleistung und Drehmoment. Spitzentechnologie ist die Basis unseres Erfolges.“

Ola Källenius, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH

Mercedes-Benz Mercedes-AMG Affalterbach High Performance 45 Jahre Driving Performance made in Affalterbach AMG Lightweight Performance Ola Källenius, AMG Private Lounge AMG Driving Academy  engineered by AMG Driving Performance for the New Generation!

Die AMG Private Lounge am Firmensitz in Affalterbach bei Stuttgart.

DAS PRODUKT-PORTFOLIO VON
MERCEDES-AMG PRÄSENTIERT
SICH 2012 UMFANGREICHER
UND STÄRKER DENN JE.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, oder überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Vielen Dank!

Ihre Mitteilung wurde gesendet.

Übertragungsfehler!

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nach Redaktionsschluss, 03.09.2012, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.


* Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter