Willkommen bei Mercedes-Benz International

Mercedes-Benz Fashion Week New York Mode Design Jeanne Arc Carine Roitfeld VOGUE

CR Fashion Book Launch Party, präsentiert von Mercedes-Benz | NYC, 8. Sept.

CR Fashion Book Launch Party.

Auf der Mercedes-Benz Fashion Week New York launchte Carine Roitfeld, einstige Chefin der französischen VOGUE ihr eigenes Magazin.

Autor: Nicole Urbschat / Fotos: Billy Farrel Agency
Mercedes-Benz Fashion Week New York Mode Design Jeanne Arc Carine Roitfeld VOGUE

CR Fashion Book Launch Party, präsentiert von Mercedes-Benz | NYC, 8. Sept.

Sanfte Töne statt lauter Rebellion.

Was hatte man nicht alles erwartet, von ihr, Carine Roitfeld, die mit ihrem provokanten Chic über zehn Jahre die Mode geprägt hat, die noch im Herbst letzten Jahres anlässlich ihrer Kampagne für das Modehaus Barney’s eine wilde Party in einem anrüchigem Club in Downtown New York schmiss und nun das: ein Black Tie Ball in der Upper East Side?
Dresscode: Lange Abendkleider und klassischer Smoking.

Mercedes-Benz Fashion Week New York Design Jeanne Arc Carine Roitfeld VOGUE CR Fashion Book

CR Fashion Book Launch Party, präsentiert von Mercedes-Benz | NYC 8. Sept.

Sehnlich hatte die Magazin- und Modebranche auf den Start von Roitfelds eigenem Magazin gewartet, das nun unter dem selbstbewussten Namen „CR Fashion Book“ (CR steht für die Initialen von Carine Roitfeld) seit dem 13. September auf dem Markt ist. Und so kamen sie alle, schritten wie Givenchy-Designer Riccardo Tisci, Model Karlie Kloss oder Society-Girl Leigh Lezark über den weißen Marmorboden des Atrium der Flick Collection, untermalt von den sanften Klängen des japanischen Komponisten und Pianisten Ryūichi Sakamoto.

Mercedes-Benz Fashion Week New York Mode Design Jeanne Arc Carine Roitfeld VOGUE

CR Fashion Book Launch Party, präsentiert von Mercedes-Benz | NYC, 8. Sept.

„Ich wollte etwas anderes machen, klassischer. Schließlich bin ich jetzt eine Großmutter“, beschreibt die 57-jährige Über-Stylistin den Stil ihrer Launch-Party und sogleich auch den Titel und das Thema ihrer ersten Ausgabe „Issue 1 Rebirth“. Es geht um Liebe, Kinder, Babys, den Zyklus des Lebens und ein bisschen auch um ihre eigene modische Wiedergeburt.

Mercedes-Benz Fashion Week New York Mode Design Jeanne Arc Carine Roitfeld VOGUE

CR Fashion Book Launch Party, präsentiert von Mercedes-Benz | NYC, 8. Sept.

Wohldosierte Provokationen.

Denn bisher war man von Carine Roitfeld anderes gewöhnt: Sie ließ Männer in Negligés aus Spitze oder Models einbandagiert wie nach einer Schönheits-OP fotografieren und kreierte mit ihrem Designer-Freund Tom Ford (damals Chefdesigner bei Gucci) den stilprägenden, hedonistischen Chic der neunziger Jahre mit knallengen Hosen und Killerheels. Legendär auch die letzte VOGUE-Ausgabe unter ihrer Regie, die im Dezember 2010 für öffentliche Entrüstung sorgte. Ließ sie darin doch Zehnjährige mit Smokey Eyes und schweren Juwelencolliers posieren. Roitfeld, Tochter eines russischen Emigranten und einer wohlhabenden, feinsinnigen Pariserin, provozierte häufig die gesamte Modewelt. Sie, die auch mit 57 Jahren ihren unverwechselbaren französischen Rock-Chic-Stil mit Highheels, Leopardenmuster und Bleistiftröcken zelebriert, sieht das hingegen anders: „Bei mir sind die Models keine Objekte, sondern Schauspielerinnen.

Ich gebe ihnen die Möglichkeit eine Seite von sich zu zeigen, die sie im Alltag verbergen“, erzählte sie anlässlich ihrer Buch-Präsentation „Irreverent“ im Herbst letzten Jahres in Berlin. Denn statt unbedachter Respektlosigkeit und profaner Schockmomente ging es ihr stets um eine Haltung gegenüber falschen Autoritäten und Tabus, egal ob bürgerlich oder alternativ.

Mercedes-Benz Fashion Week New York Mode Design Jeanne Arc Carine Roitfeld VOGUE

CR Fashion Book Launch Party, präsentiert von Mercedes-Benz | NYC, 8. Sept.

Die Wiedergeburt der Madame Roitfeld.

Und jetzt? Natürlich kichernde Models auf dem Cover, ein Casting aus niedlichen Hundewelpen, frisch geschlüpften Küken und süßen Babys? Selbst rauchende Models verboten? Vielleicht hat das Zusammensein mit ihrer Tochter und ihrem neugeborenen Enkel Carine Roitfeld einfach milder gestimmt. Die Stylistin, die mit ihrem Team seit Anfang des Jahres an dem Konzept für das halbjährliche und fast 350 Seiten umfassende „CR Fashion Book“ in einer Suite des Standard East Village Hotel arbeitete, versteht ihr neues Magazin denn auch als ein Fest der Mode und Kreativität. „Die Zeiten haben sich geändert. Natürlich muss man weiter provozieren. Aber auf andere Weise. Ich würde Models heute nicht mehr fesseln lassen. Das kann jeder. Es geht darum, einen intellektuelleren Weg zu finden“, erklärte Carine Roitfeld anlässlich des „CR Fashion Book“ Launch.

Nun ist sie unabhängig, muss keine Kompromisse machen, kann ein Shooting von Karl Lagerfeld mit Linda Evangelista neben eine Geschichte stellen über Amma, die indische Heilige, die über 32 Millionen Menschen auf der Welt umarmt hat. "Ich möchte endlich eine Verbindung zwischen dem Laufsteg und der Realität schaffen“, so beschreibt Carine Roitfeld ihre Neuausrichtung selbst. Wahrlich eine Wiedergeburt der Jeanne d'Arc der Mode.

Mercedes-Benz Fashion Week New York Mode Design Jeanne Arc Carine Roitfeld VOGUE

CR Fashion Book Launch Party, präsentiert von Mercedes-Benz | NYC, 8. Sept.

CR Fashion Book Launch Party

Film ansehen

CR Fashion Book Launch Party

alles zum thema aus dem web.


Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter