Willkommen bei Mercedes-Benz International

Auf Instagram geben drei Modeblogger einen Einblick in ihren MBFWB Alltag sowie ihre Tour in der S-Klasse, dem GL und dem GLA durch Berlin.

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Herbst/Winter 2014.

Auf Instagram geben drei Blogger
einen Einblick in ihren MBFWB Alltag
sowie ihre Tour durch Berlin –
in der S-Klasse, dem GL und GLA.

Zweimal im Jahr sind die Designer und die Mode dieser Stadt das Gesprächsthema.

© Sergio Gomez Duarte

Es ist 9:15 Uhr und im Zelt am Brandenburger Tor warten bereits die ersten Gäste auf die Show des Designers Hien Le, die den Auftakt zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin macht. In den nächsten vier Tagen werden hier über 40 Designer dem Fachpublikum ihre Entwürfe für den kommenden Herbst/Winter präsentieren. Berlin wird dabei wieder ganz im Zeichen von Events, Pop-Up Stores und Partys stehen – eigentlich wie immer, könnte man meinen – aber nicht ganz. Zweimal im Jahr sind die Designer und die Mode dieser Stadt das Gesprächsthema: Beim Dinner mit Kollegen und Freunden werden die gerade gezeigten Kollektionen besprochen, Blogger sind auf der Suche nach den besten Street Style Looks und in den Social Media Kanälen bekommt man mit, wer sich gerade auf welcher Veranstaltung befindet und überlegt hin und her, wo man hingehen soll. Jeder hat dabei sein eigenes Programm und seine eigene Perspektive der Fashion Week und deshalb haben wir drei Blogger gefragt, uns mit auf ihre Tour zu nehmen und exklusiv auf dem Instagram-Kanal von Mercedes-Benz von ihrer #MBFWB zu berichten.

Den Auftakt machte Aida Domenech aus Barcelona.

© Sergio Gomez Duarte

Blick auf Berlin – Aida Domenech.

Den Auftakt machte Aida Domenech aus Barcelona, die das Blog www.dulceida.com betreibt. Zum ersten Mal auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ist die Vorabendsiegerin des STYLIGHT Fashion Blogger Awards in der Kategorie Best Style Fashion Blog von den Berliner Designern begeistert: „ Ich mag die präsentierten Kollektionen; sie sind ausgefallen in den Details und gleichzeitig absolut tragbar und somit nah an den Konsumenten.“ Ein Erfolgsrezept, das sie auch auf ihrem Blog verfolgt, indem sie sich mit ihren Lesern auf Augenhöhe austauscht und Outfits präsentiert, mit denen sie sich identifizieren können. Als Gastautor für Instagram bieten Aidas Fotos vor allem einen Blick von außen, auf Berlin und seine Sehenswürdigkeiten.

An der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin schätzen sie vor allem das Familiäre.

© This is Jane Wayne

This is Jane Wayne.

Sarah und Nike von This is Jane Wayne , die am zweiten Tag übernehmen, gehören hingegen zu den festen Größen der Berliner Modeblogosphäre und sind immer noch absolute Fans ihrer Wahlheimat: „Wir danken Berlin jeden Tag – für die Horizonterweiterung, für nette Menschen, für die Möglichkeit zu sein, wie man sein möchte und immer alles machen zu können, zu jeder Uhrzeit, selbst wenn man es nicht macht. Die beiden kennen sich bereits seit der 5. Klasse, haben Journalismus studiert und 2010 ihr Blogzine ins Leben gerufen.

Sarah und Nike von This is Jane Wayne gehören hingegen zu den festen Größen der Berliner Modeblogosphäre.

© This is Jane Wayne

An der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin schätzen sie vor allem das Familiäre: „Man geht auch zu den Schauen, weil man mit den Designern mitfiebert – so wie eben bei der Show von Malaika. Wir hatten so eine Gänsehaut, weil alles so gut gelaufen ist.“ Bei ihrer Tour durch Berlin genießen auch sie es, die Stadt mal wieder aus einem touristischen Blickwinkel zu erleben und freuen sich über die Reaktionen der Passanten auf ihre Fotoshootings: „Am lustigsten war eigentlich das Shooting vor dem Bundestag, da sitzt man dann da, in einem total schnittigen Auto und macht sich im Prinzip aber zum Affen, und trotzdem jubeln einem die Menschen zu und denken, dass muss jetzt etwas total Abgefahrenes sein, was die Mädels da machen.“

Am dritten Tag der Fashion Week ist Hart mit dem GLA an die Orte gefahren, an denen man ihn auch sonst in Berlin antrifft und so ist seine Tour vor allem ein Besuch bei Freunden.

© Roman Raetzke

Der Berliner Look – Fabian Hart.

Fabian Hart hat für Magazine wie GQ und L'Officiel Hommes gearbeitet, bevor er sich vor fünf Monaten entschied, hauptberuflich Blogger zu sein, wobei er den Titel am liebsten in „IJ“, Internet-Jockey, umbenennen würde: „Man ist ja alles auf einmal, man ist Autor, Konzepter, Fotograf, Social Media Manager, Model und auch sein eigener PR-Berater.“ Den Berliner Look beschreibt der Hamburger, der auf www.fabianhart.com „Kommentare zur Mode und anderen Ausdrucksmedien“ veröffentlicht als „Typ, der im Club steht, du ihn zwar nicht sofort wahrnimmst, aber alles was er trägt, gut durchdacht ist, ohne dabei Clown sein zu wollen.“

Fabian Hart hat für Magazine wie GQ und L'Officiel Hommes gearbeitet, bevor er sich vor fünf Monaten entschied, hauptberuflich Blogger zu sein.

© Roman Raetzke

Am dritten Tag der Fashion Week ist Hart mit dem GLA an die Orte gefahren, an denen man ihn auch sonst in Berlin antrifft und so ist seine Tour vor allem ein Besuch bei Freunden: Er traf Jessie vom Modeblog Journelles zum Frühstück in ihrem neuen Büro und ist bei seinem Kumpel Herbert, seines Zeichens Einkäufer beim Concept Store Voo , in Kreuzberg vorbeigefahren. Was ein Instagram-Bild seiner Meinung nach erfolgreich macht, frage ich ihn zum Abschluss. Er lacht und antwortet: „Manchmal mache ich aufwendige Produktionen, buche eine Location, engagiere einen Fotografen, schaue mir die Likes an und denke ‚Ja, ok, ganz erfolgreich’. Und dann mache ich ein doofes Selfie, morgens, um halb acht, im Bad und es ist das Bild mit den meisten Likes. Es ist glaube ich eine Verkettung glücklicher Umstände, die ein Foto erfolgreich macht, aber sein Gesicht zu zeigen, ist immer ganz hilfreich."

alles zum thema aus dem web.

Nach Redaktionsschluss, 24.01.2014, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.


* Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter