Willkommen bei Mercedes-Benz International

Mercedes-Benz Fashion Week New York Lacoste Mode Design

Lacoste.

Auf der Mercedes-Benz Fashion Week
New York zeigt Oliveira Baptista wie man
mit Tennisbällen und Tennisschlägern
große Mode macht.

Autor: Alex Bohn / Fotos: Jeremy Williams
Mercedes-Benz Fashion Week New York Lacoste Mode Design

Ein grosses Jubiläum.

Felipe Oliveira Baptista hat Humor. Eine Stunde bevor er seine dritte Kollektion für das Haus Lacoste präsentiert, spaziert der portugiesische Designer durch den Backstage-Bereich der Mercedes-Benz Fashion Week New York, scherzt mit Freunden und plaudert mit Kunden. Natürlich hat er auch ein genaues Auge auf die letzten Outfit-Änderungen der Models, aber er scheint gut gelaunt zu sein, kein bisschen nervös. Dabei geht es gleich um viel. Felipe Oliveira Baptista zeigt seine dritte Schau für Lacoste und diese Kollektion zählt: Mit ihr präsentiert sich die Marke im kommenden Jahr anlässlich ihres 80. Geburtstags. Ein großes Jubiläum.

Dass er Humor hat, zeigt auch sein Design. Man erzählt, dass der Designer sich anlässlich des 80. Jahrestags von Lacoste tagelang in den Archiven der Marke vergraben hat.

Gefunden hat er folgendes: Einen Tennisball, einen Tennisschläger, ein Krokodil mit aufgerissenem Maul und ein Poloshirt. Schwer zu glauben, dass er ins Archiv steigen musste, um diese ikonischen Symbole der Marke Lacoste zu entdecken. Augenfälliger geht es nun wirklich nicht.

Mercedes-Benz Fashion Week New York Lacoste Mode Design

Zitierte Ikonen.

Ob etwas witzig oder albern ist, ist immer eine Frage der Dosierung. Und darauf versteht sich der Lacoste-Designer meisterhaft. Aus den sprichwörtlichen Symbolen der Marke hat er Muster entwickelt. Er hat die Tennisbälle in endlosen Reihen arrangiert und farbig so angelegt, dass ein schillernder Teppich entsteht, den man erst auf den zweiten Blick als Folge von Tennisbällen erkennt. Der Portugiese verwandelt eine augenscheinlich platte Anspielung auf die Ursprünge der Marke – Tennis, Sportbekleidung – in ein charmantes, witziges Zitat.

„Es ist eine Gratwanderung“, erzählt er, „und es gibt einige Muster, die wir verwerfen mussten. Aber mir hat diese Herausforderung Spaß gemacht, ein bisschen ironisch mit dem Erbe der Marke umzugehen.“

Mercedes-Benz Fashion Week New York Lacoste Mode Design

Und es bleibt nicht bei den Mustern. Wenn das Topmodel Kasia Struss die Schau eröffnet, feiert ein anderes Relikt der 80er Jahre ein Revival: Die Hüfttasche, das sogenannte Fanny Pack. High Fashion ist die Hüfttasche nie gewesen, man kennt sie eher aus stilfernen Milieus. Man braucht modische Sensibilität und Humor, um so ein Stück erfolgreich zu präsentieren – im Rahmen einer internationalen Modewoche. Zum Glück hat Felipe Oliveira Baptista beides und sein Fanny Pack sieht so elegant aus wie kein anderes. Kasia Struss trägt dazu einen zweiteiligen Sportanzug aus einer Art gewachster, sehr leichter Baumwolle. Die Silhouette dieses ersten Looks ist schmal, das Design gradlinig, die Proportionen sind sportlich. Aber eben auch elegant.

Auf sie folgt eine Garde der international wichtigen Models – wie Hanne Gaby Odiele und Daria Strokous – sie tragen Polokleider aus Seide, Hosenanzüge, Lederkleider, in die das Lacoste-Krokodil geprägt ist. Die Farbpalette reicht von einem tiefen Königsblau über ein tiefes Korallenrot bis hin zu strahlendem Weiß.

Neutrale Farben tauchen in ungewöhnlichen Materialien auf – beispielsweise in Form eines halbtransparenten, braunen Regencapes aus Latex für Damen und Herren. Neben den Mustern gibt es monochrome Entwürfe, die besonders in der Herrenkollektion gut funktionieren.

Mercedes-Benz Fashion Week New York Lacoste Mode Design

Sportswear trifft auf
High Fashion.

Felipe Oliveira Baptista ist nicht nur witzig, er ist auch außerordentlich talentiert. Studiert hat er an der Kingston University in London, dann bei Cerruti und MaxMara gearbeitet. Den großen Preis des renommierten Modefestivals in Hyères hat er auch schon gewonnen und er zeigt seine eigene Kollektion – in Paris.

Für Lacoste knüpft er da an wo Lacoste´s ehemaliger Kreativdirektor Christophe Lemaire aufgehört hat - bei einer Erneuerung der Marke. Beiden Designern ist etwas Ungewöhnliches gelungen: Sie haben eine traditionsreiche Marke für Sportbekleidung zu einer Marke umgebaut, der man beides zutraut: Kompetenz in den Bereichen Sportbekleidung und high fashion. 

Mercedes-Benz Fashion Week New York Lacoste Mode Design

Mercedes-Benz Fashion Week New York – Lacoste.

Alles zum Thema aus dem Web.


Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter