Willkommen bei Mercedes-Benz International

Der perfekte Schwung.

Adam Scott ist der internationale
Golf Markenbotschafter von Mercedes-Benz.

Vorbildlich: Adam Scotts Schwung gilt als technisch perfekt.

Mischung aus Dynamik
und Technik.

Die Suche nach dem perfekten Schwung kann einen Golfer ein Leben lang beschäftigen. Der Australier Adam Scott scheint ihn früh gefunden zu haben. Sein Schwung zeichnet sich einerseits durch eine elegante Dynamik und andererseits durch eine effiziente Technik aus, welche sein präzises und perfektes Golfspiel ermöglichen. Seine hervorragende Technik und die Leidenschaft zum Golfsport konnte er in den Jahren 2003, 2005, 2007, 2009 und 2011 unter Beweis stellen, als er als Mitglied des President Cup Teams war.
2011 war eines der erfolgreichsten Jahre in seiner Karriere, in dem er unter anderem seine persönliche Bestleistung bei einem Major erzielte: den geteilten zweiten Platz bei den Masters in Augusta. Außerdem gewann er die WGC Bridgestone Invitational in Ohio, USA und damit seinen ersten WGC-Titel. Für Scott nicht der einzige Grund zum Feiern.

Mercedes-Benz hat ihn zum neuen internationalen Golf-Markenbotschafter ernannt. Seine Verbindung mit Mercedes-Benz hat im Januar 2012 begonnen und umfasst weltweit veröffentlichte TV- und Print-Kampagnen, internationale PR- und Customer Care Auftritte und Aktivitäten im Social Media-Bereich.

Tür auf für Höchstleistung: Adam Scott im Mercedes-Benz SLS AMG.

An der Spitze mit erstklassigem Ruf.

„Es ist wirklich eine Ehre mit Mercedes-Benz zusammenzuarbeiten, einer Marke mit einem absolut erstklassigen Ruf, deren Werte mit denen des Golfsports übereinstimmen“, zeigt sich Adam Scott begeistert. Einen ausgezeichneten Ruf hat auch er sich erarbeitet. Nicht nur seine 19 Erfolge auf den verschiedenen Profitouren

unterstreichen die Qualität dieses Ausnahmesportlers, sondern auch seine exzellenten Platzierungen in der Golf-Weltrangliste. 2008 wurde er dort als drittbester Spieler der Welt geführt, seine beste Platzierung bislang.


Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,2-6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 214-159 g/km*

Passende Prinzipien.

Auf den Greens in aller Welt wird der leidenschaftliche Surfer und begeisterte Hobbymusiker für seine höflich-joviale Art geschätzt. Doch auch wegen seines Engagements außerhalb des Platzes genießt Adam Scott größten Respekt. Um benachteiligte Jugendliche in seiner Heimat zu unterstützen, gründete er die Adam Scott Foundation (ASF). Die erhält seitdem sämtliche Preisgelder, die Scott bei Turnieren in Australien erspielt.
Auch das macht den Mann mit dem perfekten Schwung zum idealen Markenbotschafter für Mercedes-Benz, wie Lüder Fromm, Director of Global Marketing Communications, Mercedes-Benz Cars, erläutert: „Unsere Markenwerte Faszination, Perfektion und Verantwortung passen hervorragend zu Adams persönlichen Prinzipien.

Er gehört zu einer neuen Art von Golfspielern, welche die Werte von Mercedes-Benz auf und aber auch neben dem Platz verkörpern – das Beste oder nichts.“


Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,9-5,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 231-134 g/km*

Adam Scott und Mercedes-Benz.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, oder überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Vielen Dank!

Ihre Mitteilung wurde gesendet.

Übertragungsfehler!

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nach Redaktionsschluss, 11.04.2012, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.


* Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Verwandte Themen.

Schließen
empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter