Willkommen bei Mercedes-Benz International

DTM-Pilot Christian Vietoris im AMG Mercedes C-Coupé.

DTM: Christian Vietoris im Portrait.

DTM-Pilot Christian Vietoris startet 2013 in seine dritte Saison für Mercedes-Benz mit dem AMG Mercedes C-Coupé.

Mercedes-Benz Pilot Christian Vietoris bestreitet seine dritte Saison in der DTM.

Kind des Formel-Sports.

Der Gerolsteiner Christian Vietoris ist ein Kind des Formel-Sports. Angefangen in der Formel BMW, wechselte er bereits nach einem Jahr vom Formel 3 Cup in die Formel 3 Euro Serie. Schon hier zeichnete sich Christians Verbindung zu Mercedes-Benz ab. Denn in beiden Jahren, die er der Serie treu blieb, wurde sein Dallara Formel 3-Rennwagen von einem Mercedes-Benz Motor angetrieben. Damit fuhr er im Team Mücke Motorsport zu fünf Siegen, zwölf Pole Positions und dem zweiten Rang in der Gesamtwertung 2009. Als amtierender Vizemeister verließ er nach zwei Jahren die Serie, um in der GP2 im Rahmenprogramm der Formel 1 anzutreten. Er gewann ein Rennen und belegte Platz 10 in der Gesamtwertung. In der Saison 2011 startete Christian sowohl in der GP2 als auch in der Junge Sterne AMG Mercedes C-Klasse in der DTM. In seiner Debütsaison fuhr er in Oschersleben als Fünfter zum ersten Mal in die Punkte. Die Saison 2012 beendete Christian als Zwölfter der Gesamtwertung. Sein bestes Resultat war ein vierter Platz beim Saisonauftakt in Hockenheim.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, oder überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Vielen Dank!

Ihre Mitteilung wurde gesendet.

Übertragungsfehler!

Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter