Willkommen bei Mercedes-Benz International

Nico Rosberg und Lewis Hamilton erzielten einen Doppelsieg bei einem dramatischen Großen Preis von Monaco 2014.

Formel 1: Doppelsieg in Monaco.

Nico Rosberg und Lewis Hamilton erzielten einen Doppelsieg
bei einem dramatischen Großen Preis von Monaco 2014.

Nico Rosberg fuhr seinen zweiten Sieg in Monaco hintereinander ein.

Unglaubliches Gefühl.

Nico fuhr seinen zweiten Sieg in Monaco hintereinander ein. Er ist der erste Fahrer seit Ayrton Senna, dem das gelang. „Das war ein schwieriges Rennen, aber ich bin überglücklich, zum zweiten Mal in Folge beim Großen Preis von Monaco gewonnen zu haben“, sagte Nico. „Das ist ein unglaubliches Gefühl und ich bin stolz, dass mir das zuhause vor den Augen meiner Freunde und Familie, die mich heute Nachmittag gemeinsam angefeuert haben, gelungen ist. Das Rennen begann gut und ich fühlte mich im Auto wohl. Dann mussten wir jedoch auf meinen Benzinverbrauch achten, während Lewis hinter mir richtig angriff. Mit ein paar ruhigeren Runden bekamen wir die Benzinsituation jedoch in den Griff. Für mich war es an diesem Wochenende sehr wichtig, die Siegesserie von Lewis aus den vergangenen vier Rennen zu durchbrechen. Das ist mir sehr gut gelungen, aber es war dennoch ein wirklich schwieriges Wochenende. Ich freue mich sehr für das Team, das einen weiteren Doppelsieg eingefahren hat.“

Lewis Hamilton beendete das Rennen auf dem zweiten Platz und bescherte dem Team damit den fünften aufeinanderfolgenden Doppelsieg in der Saison 2014.

Herz und Seele.

Lewis beendete das Rennen auf dem zweiten Platz und bescherte dem Team damit den fünften aufeinanderfolgenden Doppelsieg in der Saison 2014. „Ich fühlte mich im Auto sehr stark und fuhr mit Herz und Seele“, sagte Lewis. „Ich gab einfach alles, um meine Position zu verbessern. Leider war es einfach nicht mein Wochenende, aber ich kann dennoch damit zufrieden sein, dass wir heute einen weiteren Doppelsieg für das Team eingefahren haben. Wir haben ein großartiges Auto und jeder, der daran mitgearbeitet hat, verdient diese unglaublichen Ergebnisse, die wir im Moment erzielen. Auf dieser Strecke ist das Überholen sehr schwierig. Ich folgte Nico so gut ich konnte und hatte eine großartige Pace, aber ich kam einfach nicht an ihm vorbei. Gegen Rennende bekam ich durch mein Visier etwas Schmutz in mein Auge. Das machte es für ein paar Runden sehr schwierig für mich,

aber zum Glück wurde es wieder besser. So konnte ich Daniel hinter mir halten und Platz zwei verteidigen. Dies war nicht eines meiner besten Wochenenden, aber dadurch nehme ich nur noch mehr Energie und Entschlossenheit zum nächsten Rennen mit. Das Team arbeitet unglaublich hart und wir sind fest entschlossen, unseren Schwung aufrechtzuerhalten.“

Für MERCEDES AMG PETRONAS ist es der fünfte Doppelsieg in Folge - in der Formel 1-Geschichte ist dies einem Team insgesamt erst drei Mal gelungen.
Fantastisches Ergebnis.

Toto Wolff fasste das sechste Saisonrennen zusammen: „Dies ist ein fantastisches Ergebnis für unser Team. Wir mussten an diesem Wochenende zeigen, dass wir das Potential des Autos auch hier in Monaco umsetzen können. Sechs Siege aus sechs Rennen, davon fünf Doppelsiege hintereinander, sind eine ganz besondere Leistung zum Beginn dieser Saison. Glückwunsch an Nico zu einem fehlerfreien Rennen und auch an Lewis, der trotz einiger unerwarteter Herausforderungen an diesem Nachmittag hinter ihm ins Ziel gekommen ist. Wir hatten das Rennen unter Kontrolle, als das Safety Car uns dazu zwang, früher als geplant zu unserem einzigen Boxenstopp des Tages hereinzukommen. Danach gaben beide Fahrer alles, was dazu führte, dass sie in den Schlussrunden mehr auf ihre Hinterreifen achten mussten. Dann hatte Lewis ein Problem mit seinem Auge, wodurch Daniel Ricciardo ihm näher kam. Das ist der Beweis dafür, dass wir uns niemals zurücklehnen dürfen.

Denn unsere Gegner sitzen uns im Nacken und arbeiten hart daran, um uns zu überholen. Es gibt absolut keinen Spielraum für Fehler. Wenn uns ein kleiner Fehler unterläuft, sind unsere Konkurrenten sofort da. Für den Moment werden wir diesen Erfolg genießen, aber schon morgen setzen wir unsere harte Arbeit in der Fabrik fort.“

Es ist der zehnte Sieg in der neuen Silberpfeil-Ära seit dem Jahr 2010.

Unglaubliche Leistung.

„Der fünfte aufeinanderfolgende Doppelsieg ist eine unglaubliche Leistung unseres Teams“, sagte Paddy Lowe. „Es spielt keine Rolle, wie gut dein Auto ist, um solch eine Serie zu erzielen, benötigt man fantastische Fahrer und ein großartiges Team, das fehlerlos arbeitet. Das Rennen verlief aber nicht ohne Herausforderungen: Nico musste recht sorgfältig auf seinen Benzinverbrauch achten. Gleichzeitig arbeiteten wir an den Einstellungen von Lewis Power Unit, um die Energierückgewinnung und die Energieabgabe in der ersten Hälfte des Rennens zu optimieren. In der Schlussphase hatten wir einige Bedenken im Hinblick auf die Reifen. Der Gummi war schon recht abgenutzt, was es erschwerte, die Reifentemperaturen zu halten. Das hat sich gezeigt, als Lewis sich von dem Problem mit seinem Auge erholt hatte. Danach konnte er die Reifen leider nicht mehr richtig zum Arbeiten bringen. Auf diese Weise holte ihn Ricciardo ein. Zum Glück konnte Lewis das Auto ins Ziel bringen und damit ein weiteres fantastisches Mannschaftsergebnis absichern.“


Verwandte Themen.

Schließen
Empfehlen
  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter

  •  

    Rechtlicher Hinweis

    Erst wenn Sie auf den Schalter klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Facebook übertragen. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Freigabeprozess

    Sie können die Buttons auch dauerhaft aktivieren. Die Schalter bleiben dann so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren.

    Alle Sharefunktionen freischalten

    Facebook Google+ Twitter